Jade Entrümpelung steht Ihnen zur Seite. Bei Preisanfragen rufen Sie uns einfach an oder schreiben uns eine E-Mail.
030 817 99 647

0151 210 83 666

Utrechter Str. 45, 13347 Berlin

Öffnungszeiten

Montag - Samstag: 08:00 - 20:00 Uhr

Sonntag/Feiertage: auf Anfrage

Erreichbarkeit: 24/7 erreichbar

Top

Blog

Wie die Wohnungsauflösung ist eine umweltfreundliche Option, mit zu gehen?

Zuvor war „grün werden“ glaubte von den meisten als eine vage Abfahrt fad für Community-Manager von Wohnungen Gebäude. Heutzutage hat umweltfreundliches Wohnen sowohl für Mieter als auch für Gemeindemitarbeiter eine hohe Priorität, da Nachhaltigkeit heute ein weit verbreitetes globales Thema ist. Vom Übergang von energiesparenden Geräten zur Begrenzung der Wasserverschwendung verwandeln sich die Wohngemeinschaften stetig in komfortable und dennoch umweltfreundliche Bereiche, in denen man zu Hause anrufen kann. Nachfolgend sind einige Möglichkeiten aufgeführt, wie sich Wohngemeinschaften grün bewegen:

Hinzufügen oder Aktualisieren zu energieeffizienten Geräten

Viele Immobilien entscheiden sich dafür, Energy Star-zertifizierte Geräte einzuschließen (oder auf diese zu aktualisieren), um Energie zu sparen, ohne die Funktionalität und den Stil zu beeinträchtigen. Durch das Upgrade auf energieeffiziente Geräte können sowohl Anwohner als auch Wohngemeinschaften weniger für Energie- und Wasserrechnungen ausgeben und gleichzeitig die Umwelt schützen. Angenommen, Ihre Nachbarschaft wurde nicht mit einigen der in diesem informativen Artikel beschriebenen umweltfreundlichen Eigenschaften konstruiert. In diesem Fall ist das Aktualisieren von Geräten ein fantastischer Weg, um eine umweltfreundlichere Community zu werden. Stellen Sie zu Beginn dieses Vorgangs sicher, dass Sie die Apartmenthäuser im Auge behalten, die über neuere und ältere Geräte verfügen, um den Übergang von veralteten zu aktuellen Versionen rechtzeitig zu optimieren.

Machen Wiederverwertung eine Brise

Wiederverwertung kann für alle ein verwirrendes und zeitaufwändiges Unterfangen sein. Stellen Sie sicher, dass es zugänglich ist, indem Sie ein einfach zu befolgendes Recyclingprogramm zusammenstellen! Viele Gemeinden bestehen mittlerweile aus speziellen Recyclinganlagen oder -anwendungen vor Ort, beispielsweise unserem Burnet Marketplace in der Nachbarschaft. Und natürlich verwendete diese Gemeinschaft die ersten Materialien, die bei der Montage aus der Demonstration geborgen wurden.

Wenden Sie sich an Ihr bestehendes Abfallentsorgungsunternehmen, um herauszufinden, ob es einen Recyclingplan hat oder ob Sie sich mit einem Ehepartner-Lieferanten in Verbindung setzen, der auf die Verwaltung von Wertstoffen spezialisiert ist. Stellen Sie Mülleimer mit der richtigen Beschilderung an geeigneten Stellen rund um das Haus auf, z. B. in der Nähe von Müllcontainern und in öffentlichen Bereichen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein einfach zu lesendes und aufschlussreiches Recyclingblatt zusammen mit ständigen Erinnerungen an soziale Netzwerke und in Nachbarschafts-Newslettern versenden.

Entwicklung einer umweltfreundlichen Atmosphäre

Wenn es um das Haus als Ganzes geht, lassen Sie den Ausdruck „Es ist nur das, was im Inneren zählt“ fallen – die Art und Weise, wie das Grundstück erhalten bleibt, ist ebenso kritisch wie das Haus. Ein fantastisches Beispiel dafür ist das unsere Crescent Südpark-Community aus Charlotte, North Carolina. Diese Community ist NGBS-registriert, was bedeutet, dass sie als Community bestätigt wurde, die in Bezug auf Wasser-, Quellen- und Energieeffizienz insgesamt hohe Punktzahlen erzielt.

Die Begrenzung Wasser Abfall

Basierend auf sparen unsere Wasser können die typischen regelmäßigen Routinen wie Wäsche und Abblättern täglich etwa 200 Liter Wasser verbrauchen. Das Einrichten von Wasserabsenkhähnen und Duschköpfen kann die unnötigen Gallonen einschränken, die den Abfluss hinunter rollen. Darüber hinaus können hocheffiziente Badezimmer mit doppelter Spülung enorm hilfreich sein, da sie etwa 55% weniger verbrauchen als herkömmliche Badezimmer der alten Schule. Diese Badezimmer verringern letztendlich die Gesamtmenge an Wasser und Abfall, die in Klärgruben und Laugungsbereiche fließt, und verlängern die Lebensdauer dieser Systeme. Heutzutage wird eine wachsende Anzahl von Gemeinden vom Wachstum an wasserbewusst.

Eine weitere hervorragende Möglichkeit für Gemeinden, Wasserverschwendung einzuschränken, ist die Installation von Tankstellen für Wasserflaschen um Ihr Haus herum. Die Bewohner sind nicht so geneigt, sich auf bedeutende Fälle von Einweg-Wasserflaschen zu verlassen. Sie könnten in eine BPA-freie, wiederverwendbare Wasserflasche investieren und genau das Wasser benötigen, das sie möchten, während sie gleichzeitig den Kunststoff reduzieren, den sie auf die Mülldeponien bringen.

Share
No Comments
Add Comment
Name*
Email*
Website

Call Now ButtonRufen Sie uns an